9 year old girl solved transportation problem

Video in Englisch (2 min) , aber leicht zu verstehender dänische Radverkehrsexperte Mikael Colville-Andersen lässt seine 9-jährige Tochter auf originelle Weise herausfinden, wie Platz für den Radverkehr geschaffen werden kann, obwohl doch "alle Städte in der Welt" voller Autos sind. https://www.youtube.com/watch?v=d1UbEQ9uIJw Danke an Rob Maris, der uns auf dieses Video aufmerksam machte

Halbzeit

Halbzeit beim ADFC Fahrradklimatest hast du schon mitgemacht? Macht Radfahren Spass oder bedeutet es eher Stress, was hält dich vom Radfahren ab?Die Umfrage ist wichtig, damit Städte und Gemeinden wissen, wo es hapert.Größere Städte benötigen mehr Stimmen für ein repräsentatives Ergebnis, bei kleineren Gemeinden sind mindestens 50 erforderlich. - Kreuzau braucht mehr Stimmen um in … Halbzeit weiterlesen

Stellungnahme zu Schutzstreifen und Konzepten in Düren

Von pro Rad Düren Das Klimaschutzteilkonzept aus 2015 wird konsequent umgesetzt. So schrieb es die Koalition Zukunft Düren 2020 in ihrem Koalitionsvertrag. Im Maßnahmenprogramm der Stadt findet man jedoch fast ausschließlich Schutzstreifen, Schutzstreifen, Schutzstreifen... Schutzstreifen Moratorium 2.0 Pro Rad zieht Bilanz, eine Stellungnahme dazu, ein sehr empfohlener Artikel auf https://prorad-dn.de/stellungnahme-zu-schutzstreifen-und-konzepten-in-dueren/

Kidical Mass Düren

75 Radfahrende von Jung bis Alt demonstrieren für Kindersichere Radwege in Düren von Anja Georg Düren, 24.09.2022 „Ich habe heute Geburtstag – aber ich hab gleich zuhause gesagt: nach dem Fußballspiel (heute morgen) fahre ich wieder bei der Kidical Mass mit. Dann können wir danach weiter Kindergeburtstag feiern!“, so kommt der nun 8jährige Nima auf … Kidical Mass Düren weiterlesen

(No) Parking Day

in Düren am 23. September 2022 Dann werden Menschen zeigen, wass man so alles auf den 12 Quadratmeter eines Autoparkplatzes machen kann. Ab 14:00 verwandelt sich die Weierstraße in eine gemütliche Oase in der Stadt. Die Initiative Nahverkehrswende Düren schreibt dazu Wir wollen die Stadt wiederbeleben und am No-Parking Day Flächen zurückgewinnen. Jede(r) kann mitmachen … (No) Parking Day weiterlesen