Geschützter Radstreifen beschlossen

Im Rat wurde nun beschlossen, eine Versuchsstrecke auf der Veldener Straße einzurichten. Es sollen rund 400 m geschützter Radstreifen, sogenannte Protected Bike Lanes angelegt werden.

Werbeanzeigen

Innenstadtring – „Pro Rad“ denkt groß

Interview mit ProRad und Zeitungsartikel Innovative Idee als Diskussionsgrundlage. Neue Verkehrsführung im Stadtkern, bessere Strecken in die City hinein. So könnte es sein: Fotomontage des Innenstadtrings auf der Hohenzollernstraße. Foto: ProRad Weiterlesen im ePaper unter: https://epaper.zeitungsverlag-aachen.de/2.0/article/f0a6006931

40 bei der Critical Mass Düren

wir werden immer mehr, 35 im September, 40 schon im Oktober.

Warum ich Rad fahre

Mit beeindruckenden 40 RadfahrerInnen ging es am Freitag über die Straßen Dürens. Die Critical Mass Düren hatte wieder einmal viele Interessierte angezogen. Sie ist damit mittlerweile wirklich zu einer etablierten Größe in der Critical Mass Szene geworden.

Ich erinnere mich noch an die Anfänge, als ich die erste Zeit dabei war, da waren wir meistens noch nicht einmal eine ausreichende Anzahl von TeilnehmerInnen für eine Critical Mass. Das hat sich jetzt aber vollständig geändert. Immerhin waren wir am Freitag ja schon Sieben, die am Zubringer aus Horrem teilgenommen haben!

Zum Erfolg hat sicherlich beigetragen, dass es ein kontinuierliches Radfahren in Düren am zweiten Freitag im Monat gab.

Auch über Winter, auch bei schlechtem Wetter, auch bei widrigen Umständen, wie zum Beispiel den nicht endenden Fahrmanövern vollkommen durchgeknallter Autofahrenden. Und dass es eine immer besser werdende Vernetzung unter den Radfahr-Interessierten jeglicher Couleur gibt. Auch, dass Menschen aus Düren einen gewissen Critical…

Ursprünglichen Post anzeigen 95 weitere Wörter

Radverkehr stärken – CDU, SPD, Grüne sind sich einig

Düren. Das Forum Politik lud zum Thema Radverkehr in der kommunalen Verkehrswende ein. Am Montag den 30.9. fand diese Veranstaltung im Haus der evangelischen Gemeinde zu Düren statt. Knapp 100 Menschen bevölkerten den großen Saal. Die Aktiven der 2015 gegründeten Bürgerinitiative ProRad hatten einen spannenden und gelungenen Vortrags- und Diskussionsabend organisiert. Zunächst sprach Thorsten Koska … Radverkehr stärken – CDU, SPD, Grüne sind sich einig weiterlesen

Aufbruch Fahrrad in Düren

Die Rolle des Radverkehrs in der kommunalen Verkehrswende unter diesem Arbeitstitel organisiert ProRad einen Vortrags- und Diskussionsabend in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde in Düren und konnten die beiden hochkarätigen Fachleute Thorsten Koska und Sjors van Duren gewinnen. Für eine interessante Diskussion werden auch Rob Maris von ProRad und Politiker der SPD, CDU und Grünen Fraktionen auf dem Podium sitzen.