Radpresse Mai #1

Interview der Dürener Zeitung mit ProRad So wünschen sich die Mitglieder von ProRad die Kreuzung von August-Klotz-Straße und Weierstraße. Poller o.Ä. könnten den geschützten Radfahrstreifen (auch Protected Bike Lane) von der Hauptfahrbahn abtrennen. Fahrradfreundlicheres Düren: „Schutzstreifen sind ein Kompromiss http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/fahrradfreundlicheres-dueren-schutzstreifen-sind-ein-kompromiss-1.1886011 Bericht zur Fahrradsternfahrt am letzten Sonntag "Stadt – Rad – Luft!" unter diesem Motto demonstrierten … Radpresse Mai #1 weiterlesen

Advertisements

Ideen für besseres Radfahren

Im unermüdlichen Kampf für bessere Radinfrastruktur haben die Pedalritter von ProRad-Düren nun ein eigenes Wiki aufgebaut, hier können Sie Ihre Ideen für eine Verbesserung für den Radverkehr in Düren und Umgebung eingeben. Doch lesen Sie bitte zur Einführung erst den Artikel auf unserer ProRad-Webseite Das Wiki können Sie ab sofort unter dem Menüpunkt ProRad erreichen … Ideen für besseres Radfahren weiterlesen

PARK(ing)DAY

Parkplätzchen in der Wilhelmstraße - Première Freiräume schaffen, wo normalerweise Autos stehen - das hat sich die Arbeitsgemeinschaft Pro Rad Düren anlässlich des PARK(ing) Days 2017 zum ersten Mal vorgenommen. "Wir möchten deutlich machen, wie stark der öffentliche Raum in unserer Stadt von Autos bestimmt wird und dass es mit einer alternativen Nutzung von Straßen … PARK(ing)DAY weiterlesen

Dürens fahrradfreundlichste Schule

Es geht wieder los – und erstmals mit lokaler Wertung! Ab sofort können sich die weiterführenden Schulen für die Auszeichnung „Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2018“ bewerben. Der Wettbewerb „Fahrradfreundlichste Schule“ findet lokal und bundesweit in zwei verschiedenen Wertungen statt. Weiterlesen auf ProRad