Gedenkfahrt für Philipp

Diese Woche hat es einen 17 Jahre jungen Radfahrer tödlich getroffen… Auf der Bonnstraße bei Hürth-Kendenich ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Am Dienstag verunglückte um 13.30 Uhr in Höhe der Nussallee ein 17-Jähriger mit seinem Rennrad tödlich. Ein Autofahrer, der es wohl eilig hatte, fuhr den Jungen von hinten an. Quelle: http://www.ksta.de/27955274 Am…

Polizeimeldungen

Die Polizei Düren berichtet über das Presseportal unter anderem zu Unfällen an denen Radfahrer beteiligt waren. Meist heisst es, die Radfahrerin, der Radfahrer wurde übersehen, oft erscheint in der Pressemeldung noch die Entschuldigung des Autofahrers. Am  02.06.2017 stach eine Pressemeldung der Pressestelle der Dürener Polizei besonders negativ hervor: Zitat: Polizei Düren: Radfahrerin übersehen 02.06.2017 –…

Bei Unfall schuldig !?

In falscher Richtung auf Radweg: Hauptschuld bei Unfall So der Titel eines Artikels in den Dürener Nachrichten. weiter steht dort: Mal eben in falscher Richtung auf dem Radweg radeln – ein Kavaliersdelikt? Nein, denn kommt es dabei zu einem Unfall, muss der Fahrradfahrer unter Umständen zum überwiegenden Teil haften. Im verhandelten Fall fuhr ein Radler…

Radfahren in Düren

blicke ich auf die letzte Woche zurück,  gibt es soviel zum Thema Fahrradfahren zu berichten, das würde mindestens 5 Artikel ergeben. Da ich den Blog hier in meiner wenigen Freizeit betreibe und diese meiner Familie und mir kostbar ist, versuche ich mich kurz zu fassen. Dafür könnt Ihr Euch Zeit zum  Lesen und  Stöbern nehmen.…

Verkehrte Welt …

Ein kurzes Video macht derzeit die Runde auf Facebook. Das Video wurde für den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) produziert. jedoch ist es fast immer umgekehrt: rechtsabbiegende Kraftfahrer nehmen uns tagtäglich die Vorfahrt, jeden Tag passieren so Unfälle bei denen Radfahrer „übersehen“ werden. Deswegen jährlich viele verletzte und tote Radfahrer*Innen. Das Video möchte für Empathie und einen…