Tag des Schlaglochs

aus dem Englischen National Pothole Day Gibt es etwas Ärgerlicheres, als an einem schönen sonnigen Tag auf dem Radweg zu fahren und Schlaglöchern auszuweichen? Auf jeden Fall, und zwar, wenn man im strömenden Regen fährt und versucht, mit Wasser vollgelaufenen Schlaglöchern auszuweichen, während neben diesen der Weg vermatscht wird. Deep Hole Schlaglöcher sind ein ständiges … Tag des Schlaglochs weiterlesen

Wusstet Ihr das?

Die 54. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (BGBl. I 2020 S. 814), die am 28.04.2020 in Kraft getreten ist, enthält wesentliche Änderungen zur Stärkung des Radverkehrs Nebeneinanderfahren mit Fahrrädern Durch eine Neufassung der bestehenden Regelung ist klargestellt, dass das Nebeneinanderfahren von Radfahrenden grundsätzlich gestattet ist. Lediglich wenn andere Verkehrsteilnehmende behindert werden, muss hintereinander gefahren werden. … Wusstet Ihr das? weiterlesen

Ein bisschen mehr Sicherheit

Düren-Niederau: auf der Kreuzauer Straße wurde nun endlich ein wenig die Sicherheit an an der Überleitung vom Radweg auf die Straße erhöht. Prorad hatte dies schon vor Jahren gefordert. Dort wurde jetzt eine Leitbake aufgestellt , die den Radfahrenden ein wenig den Rücken freihält. Trotzdem sollte an dieser Stelle aus Sicherheitsgründen immer der Schulterblick angewendet … Ein bisschen mehr Sicherheit weiterlesen

Autoshow ausgebremst

Ein möglichst reibungsloser Ablauf der Automesse IAA Mobility war das Ziel des Polizeieinsatzes, den Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) als größten seit 20 Jahren in der Landeshauptstadt angekündigt hatte. Dass dies gründlich misslingen würde, hatte sich bereits am Dienstag abgezeichnet, als sich zum Auftakt der Messe mehrere Personen von Autobahnbrücken abgeseilt und vorübergehend den Verkehr … Autoshow ausgebremst weiterlesen