Verkehrsunfallbilanz 2020 im Kreis Düren

Zahl der Gesamtunfälle gesunken – Unfälle mit Schwerverletzten jedoch gestiegen.

so schreibt die Verkehrspolizeibehörde Düren in ihrer Pressemeldung von 10.03.2021

Die Polizei Düren sieht insgesamt eine positive Entwicklung gegenüber 2019. Für Verkehrsteilnehmer, die mit dem Rad fahren, sieht die Bilanz jedoch eher negativ aus !
die Polizei schreibt dazu:

Gerade das während der Coronapandemie geänderte Freizeitverhalten der Zweiradfahrer spiegelt sich allerdings auch deutlich negativ in den Unfallzahlen wieder. Dies äußert sich in einer Steigerung der Unfallzahlen bei Fahrrad- und Pedelecfahrenden sowie Motorradfahrenden und ist auch ursächlich für die gestiegene Anzahl schwerverletzter Verkehrsteilnehmer.

Im Gegenteil stieg die Zahl der verunglückten Radfahrer*Innen leicht, die Zahl der verunglückten Pedelecfahrer stieg von 29 auf 43 Personen ! Leider sind auch 2 Tote unter den verunglückten Fahrradfahrern, ein 6 jähriger Junge und ein 73 Jahre alter Pedelecfahrer.

Die Polizei schreibt im Ausblick auf 2021:

Angelehnt an die Steigerung der Verkehrsunfälle, an denen Fahrrad- und Pedelecnutzer beteiligt waren, wird im Jahr 2021 insbesondere diese Zielgruppe Schwerpunkt präventiver – hier sind insbesondere die Pedelectrainings für Senioren in den einzelnen Kommunen zu nennen – aber auch repressiver polizeilicher Maßnahmen sein. Diese beziehen sich sowohl auf die Ahndung von Verkehrsverstößen gegenüber, als auch von Fahrrad-und Pedelecfahrenden.

Die ganze Pressemeldung könnt ihr hier lesen,:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/4860068
hier steht auch noch etwas:
https://dueren.polizei.nrw/artikel/verkehrsunfallentwicklung-2020-im-kreis-dueren

Außerdem gibt es hier eine Bebilderte Präsentation zum Download Verkehrsunfallentwicklung 2020 (pdf, 926.49 KB)

Quelle der Grafiken: Polizei Düren

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s