Kreisverkehr

Ein ansich vorbildliches Beispiel für einen Kreisverkehr in Düren ist der Europaplatz am Jesuitenhof.
Geometrisch gut angelegt, nur die Beschilderung ist irritierend ausgeführt.
Die in den Kreisverkehr einfahrenden Autofahrer müssen auf Fußgänger achten und müssen auch bei der Einfahrt in den Kreisel die Vorfahrt achten.
Dazwischen haben Sie aber Vorfahrt vor querenden Radfahrern. Die meisten Autofahrer lassen aber aufgrund des Zebrastreifens die Radfahrer vor.
Die kleine „Vorfahrt Achten“ Schilder sind mir als Radfahrer gestern erstmalig aufgefallen, nur durch den Hinweis einer Bekannten.
Ich achte als Radfahrer mehr auf den Verkehr als auf Schilder, um sicher über die Straße zu kommen.

Quelle: Bing Maps

Quelle: Bing Maps

Es gibt viele Empfehlungen zur Gestaltung von Kreisverkehren, die selbst der autofreundliche ADAC empfiehlt:

Vorrang / Vorfahrt

Ist in der Zufahrt des Kreisverkehrs die Zeichenkombination 205/215 angeordnet, hat der Verkehr auf der Kreisfahrbahn Vorfahrt und die einfahrenden Fahrzeuge sind wartepflichtig. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr muss der Vorrang des Fußgängers beachtet werden, beim Einfahren in den Kreisverkehr dagegen nicht.
Radfahrer auf Radwegen haben hingegen auch Vorrang vor einfahrenden Fahrzeugen – es sei denn, sie sind durch Verkehrszeichen untergeordnet. Diese unterschiedlichen Vorrangregelungen führen aus Unwissenheit in der Praxis oftmals zu Konfliktsituationen.

Daher empfiehlt der ADAC, innerorts grundsätzlich an allen Armen des Kreisverkehrs Fußgängerüberwege (Zebrastreifen) anzulegen. Das stellt eine rechtlich eindeutige Regelung dar und beseitigt die potenzielle Gefahrenquelle.“

Quelle und weitere Infos: www.adac.de/_mmm/pdf/rv_kreisverkehr_flyer_0810_27621.pdf

Selbstverständlich sollte jeder Verkehrsteilnehmer, ob mit Rad oder Auto, immer aufmerksam und vorsichtig fahren und nicht auf seine Vorfahrt bestehen !
Siehe auch: http://www.gruene-dueren.de/ov/717/index.html

Advertisements

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s