Aufbruch Fahrrad in Düren

Die Rolle des Radverkehrs in der kommunalen Verkehrswende unter diesem Arbeitstitel organisiert ProRad einen Vortrags- und Diskussionsabend in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde in Düren und konnten die beiden hochkarätigen Fachleute Thorsten Koska und Sjors van Duren gewinnen. Für eine interessante Diskussion werden auch Rob Maris von ProRad und Politiker der SPD, CDU und Grünen Fraktionen auf dem Podium sitzen.

Werbeanzeigen

Prorad eröffnet Geschäftsstelle

Die Dürener Bürgerinitiative ProRad eröffnete bereits am Samstag den 12.01. ihre neue Geschäftsstelle im DGB Gewerkschaftshaus in der Kämergasse 27. Die Geschäftsstelle ist in den Büroräumen eines Ingenieurbüros untergebracht. Interessierte Bürger können sich dort ab sofort zu Themen des Radverkehrs informieren.

Fahrradklimatest ´16: Düren stagniert

wieder nur ein Ausreichend für Dürens Fahrradfreundlichkeit. In den letzten 2 Jahren hat sich wenig getan, dass zumindest bescheinigen die 332 FahrradfahrerInnen, die Dürens Fahrradklima bewertet haben. Immerhin haben gegenüber 2014 mehr als 3 Mal so viele Menschen abgestimmt. Das zeigt, dass die Bevölkerung dem Radverkehr einen höheren Stellenwert beimisst. Derzeit werden einige Verbesserungen der … Fahrradklimatest ´16: Düren stagniert weiterlesen

Nutzung des Fahrrades attraktiver machen

Im Jahresauftakt-Gespräch zwischen ProRad Düren und Vertretern der Stadt Düren ging es um ein besseres Kennenlernen. Pro Rad macht seit anderthalb Jahren „Druck“ für bessere Radverkehrsbedingungen. 5 Aktive von Pro Rad trafen sich mit den Verantwortlichen des Tiefbauamts, Fr. Leimert, Hr. Wingels und dem Fahrradbeauftragten Herrn Schmitz. Gemeinsames Ziel, die Bedingungen für den Radverkehr verbessern … Nutzung des Fahrrades attraktiver machen weiterlesen