Fahrradabstellanlage an der Weyerstraße

Nun kommt die Stadtverwaltung den Geschäftsleuten mit einem guten Kompromiss entgegen, doch die Geschäftsleute bleiben stur. Warum sollten 3 Parkplätze mehr Kunden bringen als, 18 attraktive Fahrradabstellplätze ? Warum klammert man sich krampfhaft an diesen Parkplätzen fest ? Ist eine mit Autos vollgestellte Straße attraktiver ? Sind Kunden, die mit einem Auto kommen bessere Kunden ? Es sind nicht Autos, die die Stadt beleben, sondern die Menschen:

Thema Schutzstreifen wird zum heißen Eisen

wie schon hier berichtet, sind Schutzstreifenmarkierungen auf der Kölnstraße geplant. Nun ist eine Diskussion um die heiligen Kühe (Autoparkplätze) entbrannt. Die Dürener Zeitung berichtet hier und hier über den Wiederstand gegen den Wegfall der Parkplätze seitens der CDU, was die Grünen Düren auf ihrer Webseite richtig stellen: Textauszug Im Verkehrs – und Bauauschuss stand der Ausführungsbeschluss über Schutzstreifen … Thema Schutzstreifen wird zum heißen Eisen weiterlesen