Sachstand zum Thema Radverkehr

Georg Schmitz beritet zum Sachstand zu Radthemen in Düren. Es gab in den letzten zwei Jahren zahlreiche gute, sinnvolle Beschlüsse zur Förderung des Umweltverbundes und in zahlreichen Gesprächen gab es auch meistens Einigkeit, wie es weitergehen soll. Die sichtbare Umsetzung verzögerte sich jedoch teilweise. Zahlreiche Maßnahmen wurden im Frühjahr für die Klimaschutzinitiative des Bundes angemeldet, sodass wir mit 50% Zuschuss rechnen können. Allerdings wird erst im September eine Antwort zu dem Förderantrag erfolgen, so dass die Stadt bis dahin nicht groß aktiv werden konnte.