Fahrradforum Niederschrift

Die Niederschrift zum 3. Fahrradforum 2016 wurde jetzt online gestellt. Beim 3. Fahrradforum (FF) ging es um die Radweganalyse rund um die DB-Brücke Schoellerstraße in Düren. Die Niederschrift, bzw. das Protokoll ist soweit o.k., nur vermisse ich bei Top 3 Rechtsabbiegespur von der Schoellerstraße in den Arnoldsweiler Weg, das wir ansprachen, dass die Rechtsabiegespur nicht … Fahrradforum Niederschrift weiterlesen

Nutzung des Fahrrades attraktiver machen

Im Jahresauftakt-Gespräch zwischen ProRad Düren und Vertretern der Stadt Düren ging es um ein besseres Kennenlernen. Pro Rad macht seit anderthalb Jahren „Druck“ für bessere Radverkehrsbedingungen. 5 Aktive von Pro Rad trafen sich mit den Verantwortlichen des Tiefbauamts, Fr. Leimert, Hr. Wingels und dem Fahrradbeauftragten Herrn Schmitz. Gemeinsames Ziel, die Bedingungen für den Radverkehr verbessern … Nutzung des Fahrrades attraktiver machen weiterlesen

Schildbürgerstreich Brückenstraße

Rolle Rückwärts Nein, die Bildüberschriften sind nicht versehentlich vertauscht. Die Anordnung mit dem Radlerraum vor den Autos ist einfach rückgängig gemacht worden. Rolle Rückwärts heißt das dann. Gerade mal ein paar Monate ist es her, dass man diesen Teil des erneuten Brückenumfeldes fahrradfreundlich gestaltet hatte. Und nun dies! Soweit uns inzwischen zu Ohren gekommen ist, … Schildbürgerstreich Brückenstraße weiterlesen

Sachstand zum Thema Radverkehr

Georg Schmitz beritet zum Sachstand zu Radthemen in Düren. Es gab in den letzten zwei Jahren zahlreiche gute, sinnvolle Beschlüsse zur Förderung des Umweltverbundes und in zahlreichen Gesprächen gab es auch meistens Einigkeit, wie es weitergehen soll. Die sichtbare Umsetzung verzögerte sich jedoch teilweise. Zahlreiche Maßnahmen wurden im Frühjahr für die Klimaschutzinitiative des Bundes angemeldet, sodass wir mit 50% Zuschuss rechnen können. Allerdings wird erst im September eine Antwort zu dem Förderantrag erfolgen, so dass die Stadt bis dahin nicht groß aktiv werden konnte.

Bismarckstraße fahrradfreundlich

Großes Lob ans Tiefbauamt! Immer wieder gibt es Probleme mit dem Verkehr im Straßenverlauf Schenkelstrasse-Bismarkstrasse. Da der Park an der Stadthalle im Rahmen des Masterplanes neu geplant wird, hat man nun auch einen Entwurf für die Umgestaltung der Strasse vorgestellt. Das ganze Fahrradforum unterstützt die Planung, die eine Optimierung für Radverkehr und ÖPNV bringt, ohne dass der MIV nennenswert beeinträchtigt würde. Weiter so. Danke an die Planer!