Feministische Mobilitätswende

Mit einer Radfahrt von Stuttgart über Erfurt nach Berlin macht erstmalig die „Leiseste Lobby der Welt“ auf sich aufmerksam: Sie will den Status-quo-Weiter-so bzw. das Alles-gut im Verkehrssektor beenden. Gefordert wird eine zügige, feministische Verkehrswende. Initiiert wurde die neue Radfahrer*innen-Lobby vom Verein Changing Cities.

Verkehrswende ist machbar

DIE VERKEHRSWENDE IN DÜREN IST MÖGLICH ! Einladung zum Treffen & Workshop mit Verkehrswendeaktivist Jörg BergstedtAm 24. Juni , 18:00 in der Ev. Gemeinde Düren Düren im Mai 2022 - von Verkehrswende nichts zu spüren. Vor sieben Jahren hat sich Pro Rad Düren gegründet, um den Fahrradverkehr in Düren auf eine höhere Stufe zu heben. … Verkehrswende ist machbar weiterlesen

3 Juni = Weltfahrradtag

Am Freitag 3. Juni ist der Weltfahrradtag Der wurde 2018 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Also, wenn ihr es bisher nicht getan habt, dann könnt ihr ab Freitag in die Pedale treten Keine Ausreden mehr 🙂 Pressemeldung des ADFC zum Weltfahrradtag Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club NRW hat anlässlich des heutigen UN-Weltfahrradtags CDU und … 3 Juni = Weltfahrradtag weiterlesen

Fahrradzukunft

Aus dem Editorial der Ausgabe 33: Ganz vorn steht für uns bekanntermaßen die Muskelkraftmobilität im Alltag und auf Reisen. Dazu gibt es gleich zwei Beiträge zu Lastenrädern: Andreas Kircher und Andreas Schirling beschreiben in ihrem Beitrag als fahrradbegeisterte Ingenieure die profimäßige Konstruktion und den Bau einspuriger Lastenräder. Wiebke Mros baut demgegenüber schon die Brücke zu … Fahrradzukunft weiterlesen