Wünsche für 2022

was ich mir für das kommende Fahrradjahr in Düren und der Region wünsche:

Das der Radverkehr endlich den Stellenwert bekommt, den er verdient!

Alle reden davon, dass der Radverkehr gefördert werden soll.
Leider ist davon beim Radfahren im Alltag wenig zu spüren.
Wir Radfahrenden fühlen uns immer noch als Verkehrsteilnehmer zweiter Klasse.

Warum ? Weil es meist nur schlechte Radwege gibt oder „Schutzstreifen“ die direkt in der Gefahrenzone liegen, noch dazu ständig von KFZ befahren und bestanden werden. Rücksichtsloses Verhalten von motorisierten Verkehrsteilnehmern hält viele von der Nutzung des Fahrrades ab.

Doch Radverkehr ist umweltfreundlicher Individualverkehr, der nur durch ein gutes Angebot an sicherer Infrastruktur gesteigert werden kann.

Wie stellt Ihr euch ein Menschen- und Fahrradfreundliches Düren vor?
Was sind eure Wünsche für das kommende Jahr ?

Schreibt gerne einen Kommentar mit euren Vorstellungen, Ideen oder Visionen …
… ob nun für konkrete Straßen und Orte oder für das große Ganze.

7 Gedanken zu „Wünsche für 2022

  1. Für 2022 wünsche ich mir konkrete Maßnahmen zur Umverteilung von Verkehrsraum in der Stadt Düren zu Gunsten von Fußgängern sowie Radfahrern. D. h. mehr Sicherheit für die schwächeren Verkehrsteilnehmer. Das ist doch kein zu großer Wunsch oder?

    Gefällt mir

  2. Was ich mir wünsche: Das nicht nur auf die Autofahrer geschimpft, sondern sich selbst an die Straßenverkehrsordnung gehalten wird (siehe Pro Rad) 2. Wann endlich eine bewachte oder gesicherte E-Bike -Station eingerichtet wird, denn auch Ältere, wenn auch nicht mehr so mobil, fahren noch gerne Fahrrad, haben aber Angst vor Diebstahl ihrer E-Bikes. Vorschlag: Die Flop-Radstation am Postillion, Schützenstraße, meistens völlig ungenutzt, da versteckt gelegen) 3. Mehr Fahrrad-Stellplätze am Dürener Krankenhaus, viel zu wenige, meistens alle besetzt.

    Gefällt mir

  3. Ich wünsche mir für das neue Jahr 2022: bessere und sicherer ausgebaute Radwege – nicht nur gemalt auf PKW-Straßen, sondern geschützt gegen PKW durch Absperrungen. Insgesamt mehr und bessere Möglichkeiten Fahrräder sicherer abzuschließen. Am allerbesten: eine PKW-freie Innenstadt! Aber davon sind wir anscheinend Lichtjahre entfernt. Leider, leider!

    Gefällt mir

  4. Tempo 30 in allen Dörfern wie in Erftstadt. So werden neue, benutzungs-pflichtige Radwege überflüssig – das spart Kosten, vermindert Unfälle – auch für PKW’s – & erfahrene Radler kommen auf der Fahrbahn schneller voran.

    Gefällt mir

  5. Es sollten Gespräche mit den Verantwortlichen der oder des Ordnungsamtes geführt werden und ein konsequentes Handeln eingefordert werden. Zum Beispiel muss es möglich sein falsch parkende Fahrzeuge bzw. Fahrzeuge die auf dem Radfahrstreifen stehen zur Anzeige mit Wirkung zu bringen.
    (dazu müssten eventuell auch Handy-Fotos gelten). Die Ordnungskräfte sollten dann auch sofort herbei gerufen werden können. Dadurch könnte man dann erreichen dass den KFZ-Fahrern die Bedeutung des Fahrradschutzstreifen bzw. des Fahrradwegs bewusst wird.
    Dann wäre da noch zu prüfen ob falsch parkende Autos die dann in der Folge (Engstelle bzw. Gefährdung der Radfahrer) beschädigt werden, keinen Anspruch auf Reparatur durch den oder die Radfahrer haben.
    Leider werden auch Massnahmen (durch wen auch immer) die nicht zu Ende gedacht erscheinen. Beispiel die Strasse zwischen Birkesdorf und Mariaweiler. Die dort durchgeführten Massnahmen sind teilweise eine Unfallgefährdung und vor allen sind die Engstellen für die Fahrradfahren durch den Straßenkehrdienst nicht zu pflegen. Ich fahre meistens daher nicht durch diese Engstellen sondern auf der Strasse. Da liegt soviel Laub, Geäst und Müll das ich nicht weiss ob da auch Scherben liegen.
    Es gibt halt manche Massnahmen die Zeugen nur von Aktionismus und scheinen nicht zu Ende gedacht.
    USW. aber genug für Heute.
    Gruss Helmut Krings

    Gefällt mir

  6. Kreuzung schöne Aussicht Richtung Golzheim fehlt eine sichere Überführung über die L264. Ich Pendel täglich dort gerade bei stehendem Verkehr ist dort kein rüber kommen….
    Abends steh ich dort öfter 20min um sicher rüber zu kommen…..

    Gefällt mir

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s