Dienstrad statt Dienstauto

WDR Beitrag heute im Radio…
Neues Rad Radeln und Geld sparen

Quelle:
https://www1.wdr.de/

Mit Hilfe der Leasing-Verträge werden auch teure E-Bikes erschwinglich. Statt 2.000 oder 3.000 Euro auf einen Schlag zu bezahlen, werden für die Nutzer monatliche Raten in Höhe von 50 bis 80 Euro fällig. Die meist dreijährigen Verträge schließt der Arbeitgeber für seine Mitarbeiter mit einem Leasing-Dienstleister ab.

Am Ende der Leasingdauer kann der Mitarbeiter das Rad in der Regel für weniger als 20 Prozent des Originalpreises übernehmen. „Dank der Steuervorteile und der günstigen Übernahme am Ende spart der Mitarbeiter über Leasing am Ende mindestens 15 Prozent gegenüber dem Originalpreis.

Das Gute, viele Leasinganbieter übernehmen am Ende die eventuell fällige Steuer, denn sie haben ein Interesse daran, das die Räder weiter benutzt werden.

Advertisements

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s