PARK(ing)DAY

Parkplätzchen in der Wilhelmstraße – Première

Freiräume schaffen, wo normalerweise Autos stehen – das hat sich die Arbeitsgemeinschaft Pro Rad Düren anlässlich des PARK(ing) Days 2017 zum ersten Mal vorgenommen. „Wir möchten deutlich machen, wie stark der öffentliche Raum in unserer Stadt von Autos bestimmt wird und dass es mit einer alternativen Nutzung von Straßen und Plätzen grüner, ruhiger und entspannter in der Dürener City ist“, sagt Tanja Malchow von der AG Pro Rad.
Neben leckeren Parkplätzchen bietet die AG Pro Rad ein Fahrrad Repair Café an und bereitet eine originelle Fotoaktion vor. Außerdem werden sich verschiedene Organisationen vorstellen, die für ein lebenswertes Leben in Düren sorgen.

Wann ? Kommenden Freitag den 22.9.Wo ? Wilhelmstraße 31 – 37.

Weitere Infos auf
https://transitiontowndueren.wordpress.com/2017/08/08/parking-day/

Advertisements

Ein Gedanke zu “PARK(ing)DAY

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s