Critical Mass Düren Januar 17

Schlechtes Wetter war angesagt am Freitag den 13.
Doch als wir fuhren, war es trocken und nur etwas kalt. Meist ist uns das Wetter wohlgesonnen.
Die Critical Mass Düren ist überregional beliebt:
wenn ich mal durchzähle hatten wir gestern aus dem Kölner Raum zwei Radler und eine Radlerin,
zwei aus Kerpen, aus Langerwehe einen, zwei aus Kreuzau, die restlichen drei aus Düren.
Also elf Leute. Klar das in der kalten Jahreszeit nicht viele mitfahren, doch dafür war es schon beachtlich.
 
Wir fahren nun schon seit März 2014 jeden Monat in jeder Jahreszeit. Es gibt im Kreis Düren viele RadlerInnen. 
Die Critical Mass ist eine wunderbare Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten und Akteuren zu vernetzen und vielfältigen Ideenaustausch zu pflegen. Durch die Critical Mass erhöhen wir unsere Sichtbarkeit und werden konkret auf der Strasse wahrgenommen.
Damit tragen wir die Idee des Radverkehrs in die Köpfe. 
Getreu dem Motto: Wir sind der Verkehr !  Leider sind wir oftmals nur wenige. 
Alle RadfahrerInnen sind fürs nächste Mal eingeladen. 
Auf jeden Fall hatten wir unseren Spass und auch das Aufwärmen danach im KOMM mit Bier und Pizza war wunderbar, 
dazu Zeit für nette Gespräche.
Die Tour am Freitag den 13. Januar 2017
16003005_10155200216129893_5840474530040116794_n
Advertisements

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s