Häufige Unfälle mit Radfahrern

 

Der Kreis Düren fährt derzeit viel Fahrrad. Ob es an der erhöhten Anzahl der Radfahrer liegt, dass sich derzeit die Unfälle häufen ist fraglich, in den Niederlanden sind wesentlich mehr unterwegs, doch da haben Radler einen ganz anderen Stand.

Das Presseportal der Polizei Düren berichtet seit dem 13.05. in über zwanzig Meldungen über Unfälle mit Radfahrerbeteiligung, Stand 01.09.
Oft unschön ist beispielsweise die häufig genutzte Formulierung, „der Radfahrer verlor die Kontrolle, kam zu Fall und verletzte sich“. Und das weil ihn ein Autofahrer „übersah“.
Vor allem dieses dauernde „Übersehen“. Es scheint, viele Kraftfahrzeugführer sind auf dem Zweiradauge blind, die müssten mal zum Sehtest. Auch Motorrad und Rollerfahrer sind oft unsichtbar“.
Aber auch Radfahrer sind natürlich keine Unschuldsengel, doch hat ihr Fehlverhalten meist nur bedrohliche Konsequenzen für sie selbst. Unaufmerksamkeit und Regelübertretung bei Auto- und LKW-Lenkern führt oft zu viel schlimmeren Auswirkungen, Verletzte und Tote.

Schön wäre es, wenn wenigstens unsere Zeitungsredakteure diese Meldungen nicht einfach wortwörtlich übernehmen.
Eine Webseite die sich mit den falschen Formulierungen bei Polizeimeldungen befasst ist https://presserad.wordpress.com

Hier die letzten Meldungen der Polizei Düren zum Thema.

POL-DN: Drei Radfahrerunfälle in 14 Stunden

01.09.2016 – 12:38

Düren/Merzenich (ots) – Zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagnacht wurden gleich drei Radler von Autos erfasst und zum Teil schwer verletzt.

Am Mittwoch, gegen 10:45 Uhr, befuhr eine 29 Jahre junge Frau aus Vettweiß mit ihrem Pkw die Zehnthofstraße in Richtung Kaiserplatz. Als sie in Höhe der Hausnummer 54 wenden wollte, übersah sie nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet, eine Radfahrerin, die auf der Zehnthofstraße aus Richtung Kaiserplatz kommend in Richtung Stadt-Center Düren unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 59-jährige Zweiradfahrerin zu Fall kam und sich verletzte. Ein Rettungswagen transportierte sie in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieb.

Ein 19-jähriger Schüler aus Merzenich wurde mit seinem Rad gegen 16:00 Uhr auf dem Valdersweg von einem Pkw erfasst. Er beabsichtigte fahrenderweise vom Valdersweg nach links auf den Kettenweg abzubiegen, als ihn ein nachfolgender 21 Jahre alter ortsansässiger Autofahrer links überholen wollte. Der Schüler zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Auch er wurde von einem RTW in ein Krankenhaus transportiert, das er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

In der Nacht zu Donnerstag missachtete ein 59 Jahre alter Autofahrer aus Düren den Vorrang eines 29-jährigen Radfahrers, ebenfalls aus Düren. Der 59-Jährige befuhr die Schenkelstraße aus Richtung Wilhelmstraße in Richtung Schützenstraße. Als er von der Schenkelstraße nach links auf den Max-Oppenheimer-Platz einbiegen wollte, übersah er nach eigenen Angaben den auf der Schenkelstraße entgegen kommenden Radler und stieß mit ihm zusammen. Nach Erstversorgung des 29-Jährigen vor Ort durch Rettungskräfte befindet er sich nun im Krankenhaus.

31.08.2016 – 12:41

POL-DN: Radfahrer im Kreisverkehr angefahren

Düren (ots) – In den frühen Morgenstunden übersah am heutigen Mittwoch ein Autofahrer einen 54 Jahre alten Radler. Es kam zum Zusammenstoß, wobei eine Person verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich gegen 05:50 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz. Ein 62-Jähriger aus Niederzier befuhr mit seinem Pkw den linken Fahrstreifen der Schoellerstraße und wollte in den Kreisverkehr einbiegen. Dabei übersah …
31.08.2016 – 12:39

POL-DN: Radfahrer von Pkw erfasst

Düren (ots) – Am frühen Dienstagnachmittag kreuzte ein 34-jähriger Zweiradfahrer plötzlich die Fahrbahn und kollidierte mit einem Auto. Gegen 14:35 Uhr befuhr eine 69 Jahre alte Frau aus Bedburg mit ihrem Wagen den Arnoldsweilerweg in Richtung B 56. Aufgrund des zunächst für sie zeigenden Rotlichts einer Ampel vor einer Fußgängerfurt reduzierte sie ihre Geschwindigkeit. Als nach ihren …

 

29.08.2016 – 12:30

POL-DN: Autofahrer übersah Radler beim Ausparken

Düren (ots) – Ein 58 Jahre alter Autofahrer aus Lendersdorf stieß am Sonntagvormittag mit einem 19 Jahre alten Radfahrer aus Berzbzuir zusammen. Dieser wurde dabei leicht verletzt und mit einem RTW zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Gegen 10:50 Uhr beabsichtigte der 58-Jährige, aus einer Parklücke in Höhe einer Gärtnerei in der Saint-Hubert-Straße auszuparken. Er …

 

26.08.2016 – 11:53

POL-DN: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Langerwehe (ots) – Am heutigen Morgen kam es in Höhe der Ortslage Obergeich zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Radfahrer, der anschließend in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Gegen 07:50 Uhr befuhr eine 23 Jahre junge Frau aus Vettweiß mit ihrem Firmenfahrzeug den Wirtschaftsweg parallel zur B 264 aus Richtung Düren kommend in Richtung Langerwehe. Im weiteren Verlauf …

 

24.08.2016 – 13:07

POL-DN: Zusammenstoß zwischen Fahrrad und Pedelec

Hürtgenwald (ots) – Auf dem Ruruferradweg zwischen Zerkall und Obermaubach kam es am Dienstag gegen 16:40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pedelec-Fahrer. Der 76-jährige Radler aus Nideggen war auf dem Radweg von Obermaubach in Richtung Gut Kallerbend unterwegs. Ein 67-jähriger Pedelec-Fahrer aus Kreuzau fuhr in Gegenrichtung. In Höhe eines von Bäumen überwachsenen …

 

23.08.2016 – 12:29

POL-DN: Radfahrer musste zur Blutprobe

Kreuzau (ots) – Am Freitagnachmittag zog sich ein Fahrradfahrer bei einem Sturz nicht unerhebliche Verletzungen zu. Das hatte neben gesundheitlichen auch strafrechtliche Konsequenzen für ihn. Kurz vor 15:00 Uhr hatte ein 41 Jahre alter Radfahrer aus Düren die derzeit wegen einer Baustelle nur bedingt für den Verkehr frei gegebene Dürener Straße (Ortsdurchfahrt) in Fahrtrichtung Düren befahren. …

 

18.08.2016 – 13:47

POL-DN: Fahrradfahrer gesucht

Düren (ots) – Eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht fertigten Beamte der Wache in Düren am Mittwochnachmittag, nachdem es zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrer gekommen war. Zwei 11 und 15 Jahre alte Mädchen radelten gegen 16:00 Uhr im Beisein zweier Freundinnen auf der Kreuzauer Straße von Düren in Richtung Lendersdorf. Aufgrund einer Baustelle konnten sie nicht den für sie vorgesehenen Radstreifen benutzen, sondern mussten die …

 

28.07.2016 – 02:26

POL-DN: Fahrradfahrer bei Unfällen verletzt

Düren (ots) – Gleich zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Radfahrern ereigneten sich gestern Nachmittag im Stadtgebiet Düren. Kurz vor 17.00 Uhr befuhr ein 47jähriger Lkw-Fahrer aus Polen mit seiner Sattelzugmaschine die Monschauer Straße in Richtung stadtauswärts. Er beabsichtigte nach rechts in die Bahnstraße abzubiegen, musste jedoch aufgrund einer Rotlicht zeigenden Ampel anhalten. Neben …

 

22.07.2016 – 12:00

POL-DN: Rotlicht missachtet

Düren (ots) – Glück im Unglück hatte ein 27 Jahre alter Fahrradfahrer aus Düren. Nach einem Rotlichtverstoß seinerseits, erfasste ihn ein Autofahrer. Dabei verletzte sich der Radler leicht. Er konnte selbständig einen Arzt aufsuchen. Der Dürener befuhr gegen 23:10 Uhr am Donnerstagabend die Hovener Straße in Richtung der Nordstraße in Birkesdorf. An der Lichtsignalanlage im dortigen Kreuzungsbereich stoppte er sein Rad, da für ihn …

 

20.07.2016 – 12:38

POL-DN: Zusammenstoß mit Radfahrer

Jülich (ots) – Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer kam es am Dienstag gegen 17:00 Uhr an der Kreuzung Gutenbergstraße/Nordstraße. Ein 34-jähriger Mann aus Jülich war mit seinem Fahrrad auf der Nordstraße in Richtung Artilleriestraße unterwegs. An der Kreuzung mit der Gutenbergstraße gilt die Regelung „rechts vor links“. Dies beachtete der Mann offensichtlich …

 

18.07.2016 – 13:04

POL-DN: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 56

Vettweiß (ots) – Zu einem Zusammenstoß zweier Verkehrsteilnehmer ist es am Sonntagmittag zwischen den Ortslagen Soller und Stockheim gekommen. Beide verletzten sich dabei schwer. Der Sachschaden wird auf etwa 5200 Euro geschätzt. Die Männer im Alter von 50 und 45 Jahren befuhren gegen 12:40 Uhr die Bundesstraße von Soller kommend in Richtung Stockheim. Der 50-Jährige war dabei mit einem …

 

15.07.2016 – 12:00

POL-DN: Helm bewahrt Radfahrer vor schlimmen Verletzungen

Düren (ots) – Ein Rennradfahrer hat am Donnerstag gegen 19:45 Uhr die Vorzüge seines Fahrradhelmes hautnah kennengelernt. Der 25-Jährige aus Düren befand sich mit seinem Gefährt im Kreisverkehr in Hoven, wo er beabsichtigte, diesen in Richtung Merken zu verlassen. Ein 62 Jahre alter Mann aus Düren befuhr mit seinem Pkw die Birkesdorfer Straße in Hoven. Er fuhr in den Kreisverkehr ein und …

 

14.07.2016 – 12:46

POL-DN: Radfahrer stürzten auf regennasser Fahrbahn

Düren/Jülich (ots) – Gleich zwei Fahrradfahrer stürzten im Verlauf des Mittwoch mit ihren Fahrrädern auf regennassen Fahrbahnen. Gegen 10:00 Uhr wurde die Polizei zur Aachener Straße in Jülich gerufen. Bei Eintreffen der Beamten befand sich bereits ein RTW vor Ort, in dem eine 66-jährige Jülicherin nach einem Sturz mit ihrem Fahrrad behandelt wurde. Eine Zeugin gab an, dass die Frau einen …

 

29.06.2016 – 12:30

POL-DN: Radfahrer schwer verletzt

Düren (ots) – Am Dienstagabend wurde ein 33 Jahre alter Mann aus Düren in ein Krankenhaus eingeliefert. Er war zuvor gegen eine offen stehende Autotür gefahren. Der Unfall ereignete sich gegen 20:45 Uhr auf der Josef-Schregel-Straße. Ein 34-jähriger Autofahrer aus Düren parkte seinen Wagen vor einem Haus parallel zur Straße. Er öffnete die Fahrertür und schwenkte dabei diese über den …

 

23.06.2016 – 13:31

POL-DN: Alleinunfall mit schweren Folgen

Düren (ots) – Nachdem ein Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag gestürzt war, musste er mit einem Rettungshubschrauber von der Unfallstelle in ein Krankenhaus geflogen werden. Im Rahmen der Streife wurden Beamte der Polizeiwache Düren gegen 15:05 Uhr auf das Geschehen aufmerksam: Auf der B 56, in Höhe der Anschlussstelle zur Autobahn A 4, lag ein blutender Mann am Fahrbahnrand. Zwei weitere …

 

13.06.2016 – 13:16

POL-DN: Trunkenheitsfahrten am Wochenende

Kreis Düren (ots) – Zahlreiche Verkehrsteilnehmer zeigten sich am vergangenen Wochenende unbelehrbar und verantwortungslos. Die Polizei ahndete dieses Verhalten mit Anzeigen und vorläufiger Wegnahme von Führerscheinen. Alkohol am Steuer – oder Lenker – ist aus guten Grund verboten. Die Reaktionsfähigkeit alkoholisierter Fahrzeugführer ist zum Teil massiv gemindert, wodurch sie nicht nur selbst, …

 

13.06.2016 – 13:08

POL-DN: Radfahrer übersehen

Nideggen (ots) – Schwer verletzt wurde am Samstagvormittag ein 27 Jahre alter Mann aus Düren. Er war mit seinem Fahrrad unterwegs, als eine 48-jährige Autofahrerin ihn übersah und mit ihrem Wagen erfasste. Die Frau aus Kreuzau befuhr gegen 10:50 Uhr die Konrad-Adenauer-Straße und beabsichtigte, an der Kreuzung zur L 33, diese geradeaus in Richtung des Eisernen Kreuzes zu überqueren. Hierbei übersah sie den, aus ihrer Sicht von links …

 

09.06.2016 – 14:36

POL-DN: Glück im Unglück

Jülich (ots) – Glück im Unglück hatte am Donnerstagmorgen ein 47 Jahre alter Fahrradfahrer aus Jülich. Er verließ gegen 07:50 Uhr die Ortslage Broich über die Alte Dorfstraße, als er zwischen einen Bus und einen Pkw geriet. An einer Lichtsignalanlage hielt eine 46 Jahre alte Ortsansässige ihren Wagen vor dem 47-Jährigen verkehrsbedingt an. Auch der Jülicher stoppte, doch ein hinter ihm fahrender Bus tat dies nicht. Der Radfahrer …

 

07.06.2016 – 12:51

POL-DN: Radfahrer von Pkw erfasst

Langerwehe (ots) – Am Montagmorgen ereignete sich auf der B 264 ein Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Gegen 10:05 Uhr befuhr eine 79 Jahre alte Dürenerin mit ihrem Pkw die B 264 aus Langerwehe kommend in Fahrtrichtung Düren und wollte nach links auf die L 13 in Richtung Geich abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegen kommenden 74-jährigen Radfahrer aus Düren und stieß mit ihm zusammen.

Der Senior wurde dabei schwer verletzt und musste nach Erstversorgung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus transportiert werden. Dort wurde er stationär aufgenommen. Sein Fahrrad wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt.

Die Unfallverursacherin verfügte nach der Unfallaufnahme weiterhin über ihr Auto. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 3500 Euro. Gegen die Rentnerin fertigten die Beamten eine Unfallanzeige.

05.06.2016 – 00:36

POL-DN: Unbekannter männlicher Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Düren (ots) – Am 03.06.2016, um 17:55 Uhr verließ eine 40 Jahre alte Frau aus Düren den Parkplatz des Amtsgerichts in Düren. Als sie dabei nach rechts auf die Goethestraße abbiegen wollte, übersah sie einen von rechts auf dem Gehweg herannahenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß wobei der Radfahrer in die rechte vordere Fahrzeugseite der …

 

20.05.2016 – 12:41

POL-DN: Drei Unfälle mit Radfahrern

Düren (ots) – Gleich drei Unfälle mit Fahrradfahrern beschäftigten die Polizei in Düren Donnerstagmittag. Gegen 12:00 Uhr befuhr eine 70-jährige Frau aus Düren mit ihrem Fahrrad die Schenkelstraße in Richtung Tivolistraße. In Höhe der Zehnthofstraße wollte sie nach links abbiegen und ordnete sich in Folge dessen ordnungsgemäß nach links ein. Ein auf dem linken Fahrstreifen in gleicher …

 

13.05.2016 – 12:55

POL-DN: Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Düren (ots) – Auf der Oberstraße kam es am Donnerstag gegen 16:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Leichtkraftrad. Ein 53-jähriger Dürener befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Oberstraße. Kurz hinter der Kreuzung mit der Bonner Straße musste er verkehrsbedingt halten. Ein bislang unbekannter Radfahrer befand sich hinter ihm und bemerkte die Verkehrssituation …

 

Advertisements

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s