Radio Rur Fahrradwochen

Radio Rur berichtet derzeit über das Fahrradfahren in Düren und Umgebung…
Habe eben angefragt, ob sie auch über unsere nächste Critical Mass am 12. August berichten wollen…
…mal sehen.

Weitere Themenvorschläge wären,  ein Bericht über Pro Rad oder über die Petition zur Radwegsanierung oder über den Aktionstag am 22. September,
schön wäre es, wenn über die Radsportvereine berichtet würde, hier sollten die mal bei Radio Rur anfragen.

folgende Themen liefen bereits im Radio

  • Teil 01: Alkohol am Lenker

    Das Fahrrad ist immer gern gesehen nach Feiern wenn der Alkoholpegel nicht mehr fürs Autofahren geeignet ist. Dann bringt uns das Rad eben mehr oder weniger gut nach Hause. Da sollten wir aber auch vorsichtig sein, rät die Polizei.

  • Teil 02: Mountainbikeangebot „Freifahrt Eifel“

    Wanderer haben sie schon lange für sich entdeckt. Aber seit einem Jahr werden es auch immer mehr Mountainbiker, die es in die Rureifel zieht.

  • Teil 03: Mit dem Rad zur Arbeit

    Die Umwelt und den eigenen Geldbeutel schonen kann so einfach sein – und das sogar beim täglichen Weg zur Arbeit. Das versuchen zumindest aktuell der ADFC und die AOK zu zeigen: Mit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“.

  • Teil 04: Mehr Fahrradschutzstreifen

    Radfahrer leben gefährlich. Das belegt die Kreispolizei jedes Jahr mit ihrer Unfallstatistik. Doch die Stadt Düren versucht Abhilfe zu schaffen

  • Teil 05: Dienstfahrräder

    „Der Fahrradfreundliche Kreis Düren“ – damit wirbt unsere Kreisverwaltung entlang der Rur und motiviert die eigenen Mitarbeiter, mit Dienstfahrrädern zu fahren.

  • Teil 06: Sicherheit am Fahrrad

    Die Radio Rur Fahrradwochen kümmern sich um alles rund um den guten alten Drahtesel und ums hochmoderne City-Bike. Ganz wichtig ist für alle Zweiradfahrer die Sicherheit.

  • Teil 07: Auch auf dem Rad gelten Regeln

    Fahrradfahrer und Autofahrer. Das sind zwei Spezies, die sich hassen. Autofahrer motzen über Radfahrer. Radfahrer ärgern sich über die Autos. Und die Polizei kann nur mit dem Kopf schütteln.

    Quelle und Bildquellen: Radio Rur

Advertisements

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s