Let´s Move – fürs Klima

Liebe umweltBEWEGTE Freund*innen, der Klimagipfel naht und viele wollen sich dorthin bewegen. Neben Pilgern und Läufern sind sicher die Radler diejenigen, die am klimafreundlichsten unterwegs sind. Das Rheinische Braunkohlerevier und seine Gigawatt ineffiziente Kohleverstromung und dann Aachen liegt für einige Touren auf dem Weg. Andere starten sogar von hier. Es gibt also einige Gelegenheiten die … Let´s Move – fürs Klima weiterlesen

Advertisements

Das Schwarmradeln in der Presse

Einmal im Monat fahren Hunderte Radfahrer als Gruppe durch Köln. Sie nennen sich Critical Mass, auf Deutsch „kritische Masse“. Ähnliche Aktionen gibt es in Städten weltweit. Was steckt dahinter? aus der Kölnischen Rundschau von Simon Lorenz Köln. Als sich der Schwarm am Rudolfplatz in Bewegung setzt, ist der Hohenzollernring dicht. An der Ampel vor der Aachener Straße stauen sich die Autos, auf den Bürgersteigen stehen Passanten, die mit offenen Mund zur Straße blicken. Die beiden Fahrbahnen Richtung Friesenplatz haben Radfahrer in Beschlag genommen, fast 700 sind es an diesem Abend. Sie nennen sich Critical Mass, auf Deutsch „kritische Masse“, und dürfen als größerer Verbund im Straßenverkehr zusammenhängend fahren