Dürener Zeitung bringt Serie über die AG Pro Rad

Die Dürener Zeitung bringt derzeit eine Serie über das Radfahren in Düren,
hier Hinweise auf die Artikel vom 1., 8. und 14. August

„Pro Rad Düren“ will dem Fahrrad mehr Gewicht verleihen

Von Franz Sistemich, 1. Aug. 2015
Düren. Sie werben für rücksichtsvollen Umgang miteinander. Sie setzen sich für Respekt ein. Sie appellieren an alle Verkehrsteilnehmern, sich vorsichtig im Straßenverkehr zu verhalten. Sie – das sind die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Radverkehr Düren.
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/pro-rad-dueren-will-dem-fahrrad-mehr-gewicht-verleihen-1.1146892#plx900643764

Abfalleimer stören die Fahrt des Radlers

Von Franz Sistemich, 8. August 2015
Düren. Abfalleimer ragen in den Fahrradweg hinein. Straßenlaternen stehen direkt neben den Flächen, auf der Radler in die Pedale treten können. Und auch die Pfosten, an denen die Verkehrsschilder hängen, sind nur wenige Zentimeter neben dem Fahrradweg in den Boden gelassen.

Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/abfalleimer-stoeren-die-fahrt-des-radlers-1.1151590#plx1107805612

AG Pro Rad: „Die unzumutbaren Radwege sanieren“

Von Franz Sistemich,14. August 2015

Niederau Es ist mächtig was los auf dem Radweg zwischen Niederau und Kreuzau. Zahlreiche Menschen jedweden Alters sind mit ihren unterschiedlichen Rädern unterwegs: Mütter mit ihren Kindern, Senioren, Rennradfahrer. Menschen, die von der Arbeit kommen. Frauen und Männer, die einfach eine Tour gemacht haben.

Lesen Sie mehr auf (7 Tage nur mit Abozugang)
http://www.aachener-zeitung.de/suche/7.242223#plx648138997

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dürener Zeitung bringt Serie über die AG Pro Rad

  1. Pingback: Hallo Dürener! | prorad-dn.de

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s