Tivolistraße: Freie Fahrt für Radfahrer

Ich habe heute mit dem Fahrradbeauftragten Uwe Schmitz telefoniert.
Er teilte mir mit, dass in der Tivolistraße die Beschilderung StVO-konform geändert wurde,  in bestimmten Bereichen besteht nun absolutes Halteverbot, siehe aktuelle Fotos:

Die Schutzstreifen an der Kölnstraße sind noch bis 11. August in der Planungsphase,  am 25. August soll darüber im Verkehrs- und Bauausschuss entschieden werden.

Bei der Kölnstraße ist es verzwickt, weil diese als Bundestraße LKW-Verkehr aufnehmen muss,  mit ca. 12.000 KFZ/Tag, andererseits eine attraktive Geschäftsstraße bleiben soll, sowie eine Hauptachse für den Radverkehr darstellt.
Der LKW-Verkehr wird insgesamt eher steigen, eine Entlastung wird  die neue B56n zwar bringen. Jedoch wenn die Firma Schoellershammer wie geplant ihre Kapazität verdoppelt und  zum großen Teil bei der LKW-Logistik bleibt, wird diese Entlastung gering ausfallen.
Vom Geschwindigkeitsniveau würde die Kölnstraße  auch für Tempo 30 km/h taugen.

Die Parkauslastung liegt bei max. 58%. Parkplätze

Beispiel kölnstraße Bergauf Parkplätze weg und vernünftige, breite Schutzstreifen düren ist soweit Wenn mehr Leute mit dem Rad fahren sollen muss auch die Infrastruktur dafür geschaffen werden

Beispiel Kölnstraße:
Bergauf Parkplätze weg und vernünftige, breite Schutzstreifen.
Wenn Radfahren attraktiver werden soll,  muss auch die Infrastruktur dafür geschaffen werden!

und Parkhäuser sind in Gehweite. Somit können die Parkstreifen stadtauswärts in Richtung Friedrich-Erbert-Platz entfallen.
Man könnte flexibles Parken anbieten, z.B. ab 18:00 Anwohnerparken, tagsüber 30 – 45 min Kurzparken mit Parkschein.

Die Kölnstraße braucht eine attraktive und zukunftsfähige Lösung:
Breite  Schutzstreifen (min 1,5m) mit zusätzlichem  Sicherheitstrennstreifen zu längsseitig parkenden Autos.

Die vorbildlich geplanten Schutzstreifen an der Bahnstraße und die Umgestaltung der angrenzenden Kreuzungen (Monschauer und Valencienner Straße) sollen im August / September 2015 ausgeführt werden.

Links:
– Verkehrsbelastung Düren, Karte 2011
AGFK-Baden Würtemberg
Gutachten  Schutzstreifen auf schmalen Fahrbahnen
Flyer B56n

Advertisements

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s