Radfahrer übersehen und überfahren

Düren (ots) – Am frühen Nachmittag ereignete sich an der Kreuzung Arnoldsweilerstraße/Lagerstraße ein tragischer Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Fahrradfahrer, bei dem der Radfahrer tödliche Verletzungen erlitt.

Ein 32-jähriger Lkw-Fahrer befuhr gegen 14:37 Uhr die Lagerstraße und wollte dann nach rechts in die Arnoldsweilerstraße abbiegen. Er musste an der Rotlicht zeigenden Ampel warten. Ein 64-jähriger Radfahrer aus Düren befuhr ebenfalls die Lagerstraße, wollte dann aber geradeaus in die Kreuzstraße fahren. Als die Ampel auf Grünlicht wechselte, bog der 32-Jährige, der den neben dem Lkw befindlichen Radfahrer offensichtlich übersehen hatte, nach rechts ab. Der 64-Jährige wurde von den Rädern des Sattelzuges erfasst und überrollt. Trotz notärztlicher Versorgung am Unfallort verstarb der Radfahrer kurze Zeit später in einem Dürener Krankenhaus. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Quelle:
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/8/3023370/pol-dn-radfahrer-bei-verkehrsunfall-toedlich-verletzt

weitere Bericht auf:
http://www.dueren-magazin.de/nachrichten/4563-dueren-fahrradfahrer-wird-von-40-tonner-erfasst-ueberrollt-und-lebensgefaehrlich-verletzt

Advertisements

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s